Medienberichte 2023

 

 

Der Image-Film für unser Zukunftszentrum ist da


13.01.023
Die Pommersche Philharmonie feiert ihr 70-jähriges Bestehen

"Zur Feier des 70. Jubiläums kamen auf Einladung von Regisseur Maciej Puto viele bedeutende Persönlichkeiten aus der Welt der Musik, darunter Direktoren befreundeter Philharmoniker und Orchester aus ganz Polen und Deutschland, Dirigenten und Solisten, langjährige Freunde der Pommerschen Philharmonie. Auch pensionierte Mitarbeiter der Philharmonie wurden nicht vergessen." mehr

Auch unser Chordirektor Rudolf Tiersch und Bernd Kühlein waren eingeladen sind herzlich unmittelbar vor dem Konzert empfangen wurden und  Herr Tiersch sprach diese Worte nach dem Konzert in der Auszeichnungsrunde auf polnisch:

Szanowni Państwo,
składamy najserdeczniejsze gratulacje z okazji rocznicy.

Jako Singakademie Frankfurt nad Odrąą jesteśmy zaszczyceni i dumni, że przez dwadzieścia siedem lat byliśmy małą częścią tej historii.

W nadziei na dalszą owocną współpracę artystyczną, w dowód wdzięczności chcielibyśmy podarować wam oryginalny obraz znanego artysty Rainera Ehrta. Obraz opatrzony jest napisem: „Chopin pokazuje ręce publiczności“.

Życzymy Państwu wielu, wielu pięknych koncertów w przyszłości i mamy nadzieję na dalszą dobrą współpracę!


Dziękuję.

Sehr verehrte Damen und Herren,
wir gratulieren ihnen auf das Herzlichste zu ihrem Jubiläum.

Als Singakademie Frankfurt (Oder) fühlen wir uns geehrt und sind stolz, seit siebenundzwanzig Jahren ein kleiner Teil dieser Geschichte sein zu dürfen.

In der Hoffnung auf eine weitere fruchtbare künstlerische Zusammenarbeit möchten wir ihnen als Zeichen unserer Dankbarkeit ein Originalgemälde des bekannten Künstlers Rainer Ehrt überreichen. Das Bild ist untertitelt mit: „Chopin zeigt dem Publikum seine Hände“.

Wir wünschen ihnen für die Zukunft viele, viele schöne Konzerte und hoffen auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Danke.